Sind Drucksachen einfach nur Papierverschwendung?

 

Sie werden es an sich selbst beobachten: Wann immer Sie eine Frage haben, eine Information benötigen, sich unterhalten, anregen oder überraschen lassen möchten, schalten Sie den PC ein und bedienen sich im Internet. Ist in Zeiten wachsender Bedeutung von Onlinemedien die Produktion von Drucksachen deshalb nur noch Papierverschwendung?

Vorweg: together concept ist eine Full-Service-Werbeagentur und keine Druckerei. Wir haben es deshalb nicht unbedingt nötig, Sie von den Vorteilen gedruckter Medien zu überzeugen, denn wir unterstützen Sie beim Onlinemarketing. Dennoch möchten wir hier eine Lanze für diese fast in Vergessenheit geratene Mediengattung brechen:

Erfolg mit Drucksachen | together concept

Ist es nicht verblüffend, dass viele Onlineanbieter gerade jetzt klassische Drucksachen für sich entdecken?

Ein neuer Trend geht um bei den Anbietern von Onlineservices, Spielen und Shops. Um mehr Aufmerksamkeit gerade bei den noch nicht erschlossenen Zielgruppen zu erhalten, wird zunehmend auch von diesen Branchen in Printprodukte investiert. Sei es in Form von Anzeigenkampagnen, wie man sie zum Beispiel von Ebay oder von Google bei der Einführung des Browsers Chrome gesehen hat oder in Form eigener Magazine, die zur Verteilung oder zum Verkauf am Kiosk angeboten werden. Das dass kein Zufall ist, sondern eine sinnvolle Strategie dahintersteckt, sollte zu Denken geben.

Zum Beispiel finden Interessenten des Onlinezimmervermittler Airbnb das neue Magazin „Pineapple” viermal jährlich am Kiosk, Die „PS.Welt” vom Springerverlag materialisiert sich als Zeitungsbeilage und wirbt damit auch offline für den gleichnamigen Blog oder das Magazin „I like Blogs” vom Burda Verlag gibt einen regelmäßigen Überblick zu angesagten Lifestyle-Blogs. Die Ziele der Printprodukte sind überall nahezu identisch: Die User verlieren im Internet häufig den Überblick. Printprodukte sind besser fassbar und ermöglichen das Blättern in vielen entspannten Lebenssituationen ohne Bildschirm.

Wo liegen die unverzichtbaren Einsatzgebiete für Printmedien?

Print schlägt Online: bei der Informationsvermittlung
Print schlägt Online: bei der Verbindlichkeit
Print schlägt Online: bei der Dauerhaftigkeit
Print schlägt Online: bei der Impulskraft

Und last not least: Print schlägt Online bei der Individualität

Nach allen Regeln der Druckkunst veredelt oder in Kleinstauflagen vollständig individuell produziert: Beides geht. Und zwar wirtschaftlich. Dafür sorgt modernste Drucktechnologie mit Hightechmaschinen und fast unbegrenzten Verarbeitungsmöglichkeiten bis zu preisgünstigem, weil standardisiertem Onlinedruck. Und unterm Strich ist gedruckte Kommunikation nicht einmal teurer als Onlinekommunikation. Vergegenwärtigen Sie sich doch kurz, wie aufwändig eine gut gemachte, interaktive Onlinekommunikation wirklich ist oder wieviel Aufwand in einer individualisierten Zielgruppenansprache mit Landingpages, Newslettern und ähnlichem steckt …

Ob Ihre Zielgruppe nur 20 Menschen umfasst oder ob eine millionenschwere Massenauflage Ihr Ziel erreicht – im Bereich der Printmedien findet sich stets eine überzeugende Lösung. Besonders die Möglichkeit, Kleinstauflagen in überzeugender Qualität produzieren zu können, ist als Kommunikations-Option bei vielen Marketingentscheidern noch nicht im Bewusstsein verankert. Darum weisen wir hier besonders darauf hin. Bis zum hochwertigen, im Hardcover gebundenen Buch mit einer Auflage von 1, 2 oder 3 Exemplaren steht der Produktion attraktiver Druckmedien wirklich nichts mehr im Wege. Tatsächlich ist es heute fast schwieriger, geeignete Druckbetriebe für auflagenstarke, hochwertige Druckproduktionen zu finden – aber dabei helfen wir Ihnen natürlich gerne.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung sind wir bei der Konzeption, Umsetzung und Produktion von Printpublikationen „mit allen Wassern gewaschen”. Gerne beraten wir Sie zu erfolgversprechenden Einsatzzwecken und kostengünstiger Umsetzung. Lassen Sie sich überraschen, was man mit dieser „totgesagten” Mediengattung alles bewegen kann!

Ein Beispiel: Qualität und Zuverlässigkeit vermitteln
Ein Beispiel: schnell und überall verkaufen
Ein Beispiel: Online und Print vernetzen

Verschaffen Sie sich einen Überblick, worüber wir sonst noch nachdenken:

broschuere_herz_in_der_hand
„Besser das Herz in der Hand …”
gibt einen Überblick zu unserer Philosophie und unseren Leistungen.
[Download]

broschuere_web_als_werkzeug
„Das Web als Werkzeug”
erläutert einige aktuelle Themen im Onlinemarketing.
[Download]

 

broschuere_mergers_and_akquisition
„Mergers & Acquisitions”
bietet überzeugende Perspektiven für die Aufbereitung trockener Booklets und Verkaufsunterlagen.
[Download]

broschuere_jubilaeum
„Tradition ist eine Unternehmensleistung …”
ist unser Angebot für Unternehmen, die ein Jubiläum wirkungsvoll vermarkten möchten.
[Download]