Marketing im kleinen Maßstab

Es muss nicht immer das ganz große Budget sein, um eine Marke zum Meilenstein, Leuchtturm oder Platzhirschen zu machen. Das Fitnessstudio Mobile bietet bereits eine gute Basis, denn es ist regional bereits bekannt und geschätzt. Dennoch gibt es auch hier Wachstumspotenziale, die ausgeschöpft werden sollen.

plakate_mobile

Die Strategie ist ganz einfach: Wir nehmen Spezialzielgruppen wie Jugendliche oder junge Mütter in den Fokus und bieten eine maßgeschneiderte Markenkommunikation – von der Bildsprache bis zum Slogan – in ungewöhnlichen Medien und mit einem ungewöhnlichen Leistungsangebot des Fitnessstudios an den Start.

So fragen wir uns zum Beispiel, was bewegt Jugendliche, die bisher nicht im Sportverein oder im Fitnessstudio sind. Die Antwort ist einfach: Das kann man nicht auf einen Nenner bringen. Zu groß ist das Spektrum der Hobbys und Leidenschaften – zu verschieden sind die Lebensentwürfe und Kulturgruppen. Doch eine Botschaft ist für jede Gruppe interessant: „Mehr Fitness heißt mehr Feuer. Oder: Was du auch tust… du machst es besser, wenn du fit bist!”

Und hier finden Sie die Folgekampagne: Alltag aus – Bewegung an!