Eine gut ausgearbeitete Konzeption spart viel Geld bei der Produkteinführung

Eine Produktinnovation für Heimwerker einzuführen, ist keine Kleinigkeit: Die Ansprüche der Flächen- (sprich: Bau)märkte sind enorm – hier geht es nicht nur um Produktqualität, Einschätzung der Nachfrage und den Preis, sondern auch um Lieferfähigkeiten, Produktpräsentation am Point-of-sale und vieles mehr. Um Absatzchancen und Platzierungsperspektiven im Vorfeld der Produktion einzugrenzen, hat together concept für Praktikus ausgereifte Präsentationsmethoden entwickelt.

Wie hier am Beispiel des neuen Terrassenholzes entwickeln wir Namen, Logo und Markenbild der zukünftigen Product-Range – und machen uns parallel Gedanken zur Warenpräsentation, Gebindegrößen, Verpackungen, Vorteilsargumentation und schließlich zur Einführungskomunikation.

So kann der Unternehmer dem Einkauf der Großflächenkette mit vergleichsweise geringem Aufwand ein sehr klares Bild vom Produkt vermitteln und im Idealfall, so wie hier, direkt mit einer Listungsempfehlung nach Hause gehen.